Kartoffel-Kürbis-Pfannkuchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kartoffel-Kürbis-PfannkuchenDurchschnittliche Bewertung: 3.91519

Kartoffel-Kürbis-Pfannkuchen

Kartoffel-Kürbis-Pfannkuchen
25 min.
Zubereitung
50 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 10 Stück
250 g Kartoffeln gekocht und zerdrückt
250 g Kürbis gekocht und zerdrückt
30 g Butter
3 Frühlingszwiebeln feingehackt
2 Eier leicht verquirlt
90 g Mehl
Backpulver
Jetzt hier kaufen!Muskatnuss gerieben
Jetzt kaufen!1 Prise Cayennepfeffer
Salz
30 g zusätzliche Butter
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Kartoffeln, Kürbis und Butter in der Küchenmaschine zu einer glatten Masse verarbeiten.

In eine Schüssel geben und Frühlingszwiebeln und Eier zufügen.

2

Mehl, Gewürze und Salz in eine Schüssel sieben. Kürbismischung zugeben und gründlich mischen.

3

Zusätzliche Butter in einer beschichteten Pfanne erhitzen.

Pro Pfannkuchen 1 gehäuften EL der Mischung in die Pfanne geben und 2 Minuten braten.

Wenden und in etwa 2 - 3 Minuten goldbraun backen.

Auf Küchenpapier abtropfen lassen.

4

Vorgang mit der restlichen Teigmischung wiederholen und fertige Pfannkuchen im Backofen warm halten.

Nach Wunsch Joghurt oder Butter dazu reichen.