Kartoffel-Kürbis-Salat Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kartoffel-Kürbis-SalatDurchschnittliche Bewertung: 4.31526

Kartoffel-Kürbis-Salat

Kartoffel-Kürbis-Salat
330
kcal
Brennwert
55 min.
Zubereitung
1 Std. 25 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 8 Portionen
1 kg festkochende Kartoffeln
400 g eingelegter Kürbis
400 g Garnelen aus der Dose
2 säuerliche Äpfel
6 Schalotten
Saft von 1 Zitronen
1 Tasse heiße Hühnerbrühe
400 g saure Sahne
3 EL Dillspitzen
2 Prise Salz
2 Handvoll Gartenkresse
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Kartoffeln unter fließendem kaltem Wasser bürsten, von Wasser bedeckt zum Kochen bringen und in 25 bis 30 Minuten garen. Die Kürbiswürfel aus dem Glas abtropfen lassen. Die Garnelen kalt abbrausen und abtropfen lassen. Die Äpfel vierteln, vom Kerngehäuse befreien, schälen und würfeln. Die Schalotten schälen und feinhacken. Den Zitronensaft mit der Hühnerbrühe, der sauren Sahne und den Dillspitzen mischen.

2

Die Kartoffeln abgießen, etwas auskühlen lassen, schälen und in Scheiben schneiden. Die Kartoffelscheiben mit den Garnelen, dem Kürbis, den Apfelwürfeln, den Schalotten und der Sahnesauce mischen. Den Salat mit dem Salz abschmecken. Die Gartenkresse waschen, kleinschneiden und unter den Salat heben. Den Kartoffelsalat zugedeckt bei Raumtemperatur 30 Minuten durchziehen lassen.