Kartoffel-Kürbis-Tortilla Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kartoffel-Kürbis-TortillaDurchschnittliche Bewertung: 3.81515

Kartoffel-Kürbis-Tortilla

Rezept: Kartoffel-Kürbis-Tortilla
55 min.
Zubereitung
1 Std. 20 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (15 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
500 g große festkochende Kartoffeln
250 g Muskatkürbisfleisch
1 Zwiebel
5 Zweige Thymian
5 Eier
150 ml Milch (1,5 % Fett)
Salz
Pfeffer
Jetzt hier kaufen!frisch geriebene Muskatnuss
1 EL bis 2 EL Joghurtbutter
6 Scheiben Frühstücksspeck
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Kartoffeln gründlich waschen und in kochendem Salzwasser in ca. 25 Min. weich garen. Dann die Kartoffeln pellen und abkühlen lassen.

2

Den Backofen auf 200° vorheizen. Den Kürbis schälen, entkernen und in Würfel schneiden. Die Kartoffeln ebenfalls würfeln. Die Zwiebel schälen und in dünne Ringe schneiden.

3

Den Thymian abbrausen und trocken schütteln, die Blättchen abzupfen. Mit Eiern und Milch verrühren. Den Eierguss mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.

4

Die Butter in einer ofenfesten Pfanne oder einem Bräter erhitzen, die Kürbiswürfel darin unter Rühren ca. 5 Min. braten. Kartoffeln und Zwiebel dazugeben und 1-2 Min. mitbraten. Den Eierguss darübergießen, die Speckscheiben darauf verteilen. Die Tortilla im Ofen (Mitte, Umluft 180°) ca. 25 Min. backen.