Kartoffel-Lauch-Cremesuppe Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kartoffel-Lauch-CremesuppeDurchschnittliche Bewertung: 41538

Kartoffel-Lauch-Cremesuppe

Kartoffel-Lauch-Cremesuppe
30 min.
Zubereitung
55 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (38 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
150 g Knollensellerie
500 g mehligkochende Kartoffeln
300 g Lauch
1 Schalotte
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 Frühlingszwiebel
1 Prise frisch gemahlener Muskat
150 g Crème fraîche
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Sellerie und die Kartoffeln waschen, schälen und in Würfel schneiden. Den Lauch putzen, waschen und in Ringe schneiden. Die Schalotte schälen und fein würfeln. Das Öl in einem Topf erhitzen und die Schalotte darin glasig andünsten. Den Sellerie und die Kartoffeln zugeben und mit der Gemüsebrühe aufgießen. Mit Salz und Pfeffer würzen und 10 Minuten garen.
2
Währenddessen die Frühlingszwiebel putzen, waschen und fein hacken. Nach 10 Minuten den Lauch zugeben und nochmals ca. 15 Minuten garen.
3
Anschließend die Suppe fein pürieren und nach Wunsch durch ein feines Sieb streichen. Nach Bedarf mit etwas heißer Gemüsebrühe verdünnen. Mit Salz und frisch gemahlenem Muskat abschmecken.
4
Die Suppe in vier Schälchen füllen, je einen Klecks Crème fraîche in die Mitte setzen, mit den gehackten Frühlingszwiebeln bestreuen und mit schwarzem Pfeffer übermahlen servieren.

Zusätzlicher Tipp

Dazu passt geröstetes Weißbrot. Im Winter heiß und im Sommer eisgekühlt servieren.