Kartoffel-Lauch-Suppe Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kartoffel-Lauch-SuppeDurchschnittliche Bewertung: 3.61516

Kartoffel-Lauch-Suppe

mit Parmesan, Basilikum und belegten Broten

Rezept: Kartoffel-Lauch-Suppe
20 min.
Zubereitung
50 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.6 (16 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für die Suppe
6 mittelgroße mehlige Kartoffeln geschält
2 Stangen Lauch
1 Knoblauchzehe fein gerieben
Olivenöl bei Amazon bestellen1 EL Olivenöl
1 l Gemüsebrühe
100 ml Kochsahne
Parmesan fein gerieben
Basilikum fein gehackt
Für die warmen belegten Brote
4 Scheiben helles Brot
4 Scheiben Schinken
1 Paprika in Scheiben
Käse
Oregano getrocknet
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Kartoffeln in sehr dünne Scheiben schneiden und den Lauch fein hacken. Zusammen einige Minuten mit Knoblauch und Kräutern der Provence in Öl anbraten.

2

Die Hälfte der Brühe dazugießen und ca. 30 Minuten kochen lassen oder bis die Kartoffeln richtig weich sind. Mit einem Schneebesen kräftig schlagen.

3

Mit dem Rest der Brühe zur gewünschten Konsistenz verdünnen. Mit Sahne oder Crème fraîche, Parmesan und Basilikum abschmecken.

4

Die belegten Brote im Ofen bei 225 °C backen, bis sie eine hübsche Farbe bekommen haben.

Zusätzlicher Tipp

Für die Brote statt Parmesan 100 g zerkrümelten Blauschimmelkäse und eine Handvoll gefrorenen Blattspinat verwenden. Will man variieren, kann man beim Brotbelag Schinken, Paprika und Oregano durch Ziegenkäse, Tomate und Honig austauschen.