Kartoffel-Linsensalat Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kartoffel-LinsensalatDurchschnittliche Bewertung: 3.91522

Kartoffel-Linsensalat

nach schwäbischer Art

Kartoffel-Linsensalat
302
kcal
Brennwert
1 Std.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
400 ml Wasser
100 g Linsen (braune oder gelbe)
2 Würfel Gemüsebrühe
1 kg Kartoffeln
1 Zwiebel
2 Bund Radieschen
1 Packung Kresse
5 EL Weinessig
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
1 Prise frisch gemahlener Pfeffer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Wasser in einem Topf zum Kochen bringen, die Linsen zugeben und in ca. 40 Minuten gar kochen. Kurz vor Ende der Garzeit die Brühwürfel zugeben und auflösen.

2

Die Kartoffeln waschen, in der Schale kochen, noch warm schälen, in Scheiben schneiden und in eine große Schüssel geben. Die Linsen mit der Kochflüssigkeit zufügen und gut untermischen.

3

Die Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden. Die Radieschen putzen, waschen und in Scheiben schneiden. Die Kresse waschen, die Blättchen abschneiden. 

4

Alle Zutaten zu den Kartoffeln geben. Essig und Öl zufügen, mit Pfeffer würzen und abschmecken, lauwarm servieren.

Zusätzlicher Tipp

Am besten gelingt Ihr Salat, wenn Sie fest kochende Kartoffelsorten (z.B. Cilena, Linda, Nicola) verwenden. Durch den niedrigen Stärkegehalt behalten fest kochende Kartoffeln ihre Form.