Kartoffel- Mais-Omelett Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kartoffel- Mais-OmelettDurchschnittliche Bewertung: 31520

Kartoffel- Mais-Omelett

Kartoffel- Mais-Omelett
700
kcal
Brennwert
35 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 2 Portionen
5 mittelgroße Kartoffeln
1 EL Butterschmalz
1 Dose Maiskörner (150 g)
Salz
frisch gemahlener Pfeffer
50 g Salami
100 g Schafkäse
2 Eier
2 EL Milch
2 EL Schnittlauch
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Kartoffeln schälen und in dünne Scheiben schneiden.

2

Butterschmalz in der großen Pfanne erhitzen. Die Kartoffeln bei mittlerer Hitze unter gelegentlichem Wenden etwa 15 Minuten goldgelb braten. Die abgetropften Maiskörner hinzufügen, salzen und pfeffern.

3

Salami in Streifen schneiden, Schafkäse zerbröseln. Beides über die Kartoffeln verteilen.

4

Eier, Milch und Salz vermischen und darübergießen. Zugedeckt etwa zehn Minuten bei kleinster Hitze stocken lassen.

5

Das Omelett vierteln und je zwei Hälften auf einen Teller füllen. Mit Schnittlauch bestreuen.

Zusätzlicher Tipp

Salatsoße auf Vorrat
2 Teel. Senf, 2 zerdrückte Knoblauchzhen, 1/2 Teel. Zucker, Pfeffer, 1/4 Tasse milden Weinessig verrühren, bis der Zucker sich aufgelöst hat. Anschließend etwa 1/8l Olivenöl in kleinem Strahl unterschlagen. In ein Schraubglas füllen. Nach und nach verwenden. Gekühlt vier Wochen haltbar.