Kartoffel-Mais-Salat Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kartoffel-Mais-SalatDurchschnittliche Bewertung: 3.91519

Kartoffel-Mais-Salat

Rezept: Kartoffel-Mais-Salat
200
kcal
Brennwert
1 Std. 5 min.
Zubereitung
2 h. 5 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 8 Portionen
2 kg kleine festkochende Kartoffeln
3 mittelgroße Zwiebeln
Fleischbrühe
125 ml Essig
4 TL Zucker
Salz
1 Messerspitze frisch gemahlener weißer Pfeffer
2 EL Mayonnaise (50% Fett)
300 g saure Sahne
1 TL scharfer Senf
4 EL Zitronensaft
340 g Maiskörner aus der Dose
300 g gepalte Erbsen (frisch oder tiefgefroren)
2 rote Paprikaschoten
1 Bund Dill
1 Bund Petersilie
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Kartoffeln waschen und von Wasser bedeckt 20 bis 25 Minuten kochen. Die Zwiebeln schälen, feinwürfeln und mit der Brühe, dem Essig, 3 Teelöffeln Zucker, dem Salz und dem Pfeffer aufkochen. Die Mayonnaise mit der sauren Sahne, dem Senf , dem Zitronensaft und 1 Teelöffel Zucker verrühren.

2

Die Kartoffeln schälen, in Scheiben schneiden , mit der heißen Essigbrühe übergießen und 1 Stunde durchziehen lassen. Den Mais abtropfen lassen. Frische Erbsen kalt, tiefgefrorene heiß überbrausen und abtropfen lassen. Die Paprikaschoten halbieren, entkernen, waschen und würfeln. Den Dill und die Petersilie abbrausen, trockenschleudern und hacken. Das Gemüse, die Kräuter und die Sauce mit den Kartoffeln mischen.