Kartoffel-Mangold-Auflauf Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kartoffel-Mangold-AuflaufDurchschnittliche Bewertung: 4.11530

Kartoffel-Mangold-Auflauf

mit Lachs und Käsecreme

Rezept: Kartoffel-Mangold-Auflauf
490
kcal
Brennwert
35 min.
Zubereitung
25 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
250 g Kartoffeln
400 g Mangold
1 Knoblauchzehe
2 EL Butter oder Margarine
Salz, Pfeffer aus der Mühle
Jetzt hier kaufen!frisch geriebene Muskatnuss
200 g Lachsfilet
1 EL Zitronensaft
1 kleine Tomate
50 ml Gemüsebrühe (Instant)
100 g Edelcreme
1 TL körniger Senf
Paniermehl
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Kartoffeln abbürsten, mit der Schale in Wasser etwa 20 Minuten garen. Den Mangold waschen, Mangoldstiele und -blätter klein schneiden. Den Knoblauch schälen und in Scheiben schneiden.

2

Die Butter bzw. Margarine in einem Topf erhitzen, den Knoblauch darin andünsten. Den Mangold zugeben und unter Wenden darin zusammenfallen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.

3

Den Lachs kalt abspülen, trockentupfen und mit Zitronensaft beträufeln. Die Tomate waschen und in dünne Scheiben schneiden.

4

Die Kartoffeln abgießen, pellen und in Scheiben schneiden. Eine Auflaufform damit auslegen. Die Tomatenscheiben darauf verteilen, mit Salz und Pfeffer würzen. Lachsfilet darauf legen. Mangold abtropfen lassen und darauf verteilen.

5

Die Brühe erhitzen und den Käse darin schmelzen lassen. Mit Pfeffer, eventuell etwas Salz und Senf würzig abschmecken. Die Käsecreme über die Zutaten in der Form gießen und das Paniermehl darüber streuen. Das Ganze bei 180°C im vorgeheizten Backofen etwa 25 Minuten gratinieren.