Kartoffel-Meerrettichschaum-Suppe Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kartoffel-Meerrettichschaum-SuppeDurchschnittliche Bewertung: 41516

Kartoffel-Meerrettichschaum-Suppe

mit Thymian und Fenchelsaat

Kartoffel-Meerrettichschaum-Suppe
20 min.
Zubereitung
40 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (16 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
2 weiße Zwiebeln
200 g Knollensellerie
300 g mehlig kochende Kartoffeln
1 Stange Lauch
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
2 Thymianzweige
2 Lorbeerblätter
1 TL Fenchelsaat
50 ml trockener Weißwein (oder Traubensaft)
1 l Gemüsebrühe
3 EL frisch geriebener Meerrettich
1 Bio-Zitrone (abgeriebene Schale und ausgepresster Saft)
Jetzt hier kaufen!frisch geriebene Muskatnuss (oder fertig geriebene)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zwiebeln, Sellerie und Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden. Das Weiße vom Lauch in Ringe schneiden. Olivenöl in einem großen Topf erhitzen, Zwiebeln und Lauch darin anbraten.

2

Kartoffeln und Sellerie hinzufügen und kurz mitbraten. Thymianzweige, Lorbeerblätter und Fenchelsamen dazugeben, mit dem Weißwein ablöschen und der Brühe aufgießen. Suppe bei mittlerer Hitze etwa 20 Minuten köcheln lassen.

3

Den frisch geriebenen Meerrettich dazugeben und die Suppe pürieren. Mit Zitronensaft und -schale, Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzig abschmecken.

Zusätzlicher Tipp

Dazu frisches Brot oder Baguette servieren.