Kartoffel-Minze-Ravioli Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kartoffel-Minze-RavioliDurchschnittliche Bewertung: 3.81526

Kartoffel-Minze-Ravioli

Rezept: Kartoffel-Minze-Ravioli
10 min.
Zubereitung
35 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Nudelteig für 4 Personen
400 g vorwiegend festkochende Kartoffeln
1 Bund Minze
2 Stück Knoblauchzehe
250 g Ricotta oder Frischkäse
Salz
Jetzt kaufen!Cayennepfeffer
Butter
geröstete Pinienkerne
Pecorino
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

400 g vorwiegend festkochende Kartoffeln mit Schale in ca. 25 Minuten weich kochen. Kartoffeln ausdämpfen lassen. Dann die Kartoffeln pellen, durch die Kartoffelpresse drücken und auskühlen lassen.

2

Einen Bund Minze waschen, trocken schütteln und fein schneiden. Nun zwei Knoblauchzehen schälen und zu den Kartoffeln pressen.

3

Mit Minze und 250 g weichem Ricotta oder Frischkäse unter die Kartoffeln mischen. Die Füllung mit Salz und Cayennepfeffer würzen.

4

Den vorbereiteten Nudelteig ausrollen und anschließend mit der Kartoffelmischung füllen.

5

Zum Schluss die Ravioli mit zerlassener Butter, gerösteten Pinienkernen und Pecorino in Spänen servieren.