Kartoffel-Pancakes Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kartoffel-PancakesDurchschnittliche Bewertung: 41530

Kartoffel-Pancakes

mit Himbeeren

Kartoffel-Pancakes
20 min.
Zubereitung
50 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (30 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Die Kartoffeln schälen und waschen. In einen Topf geben und mit Wasser bedeckt etwa 25 Minuten garen. Die Kartoffeln abgießen, etwas ausdampfen lassen und noch heiß durch die Kartoffelpresse in eine Schüssel drücken.

2

Mehl mit Backpulver mischen und über die Kartoffeln streuen. Die Milch mit den Eiern, 1 Prise Salz, dem Zucker und etwas Muskatnuss verquirlen und die Eiermilch unter die Kartoffelmasse rühren. Den Teig glatt rühren und etwa 15 Minuten ruhen lassen. Den Backofen auf 75 °C vorheizen.

3

Die Himbeeren in ein Sieb geben, unter kaltem Wasser abbrausen und gut abtropfen lassen.

4

In einer großen beschichteten Pfanne etwas Öl erhitzen und je Pfannkuchen etwa 2 EL Teig hineingeben und rund ausstreichen. Bei schwacher Hitze goldgelbe Pancakes ausbacken, wenden und fertig backen. Die fertigen Pancakes im vorgeheizten Backofen warm halten.

5

Die Pancakes auf Tellern legen, mit Himbeeren anrichten und mit Puderzucker bestäuben. Den Ahornsirup getrennt dazu reichen.

Zusätzlicher Tipp

Man kann die Pancakes auch mit einem Klecks saurer Sahne garnieren, mit Zimt bestreuen und mit Ahornsirup beträufeln. Besonders locker werden sie mit Eischnee, den man unter den Teig zieht.