Kartoffel-Paprika-Auflauf mit Parmesan Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kartoffel-Paprika-Auflauf mit ParmesanDurchschnittliche Bewertung: 3.91527

Kartoffel-Paprika-Auflauf mit Parmesan

Kartoffel-Paprika-Auflauf mit Parmesan
400
kcal
Brennwert
1 Std.
Zubereitung
1 Std. 40 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
400 g mehlig kochende Kartoffeln
Salz
2 Eiertomaten
1 Knoblauchzehe
50 g magerer geräucherter Schinkenspeck in dünnen Scheiben
Olivenöl bei Amazon bestellen1 EL Olivenöl
1 EL gehackter Majoran
2 Paprikaschoten
1 Ei
5 EL Milch (1,5 % Fett)
schwarzer Pfeffer
40 g frisch geriebener Parmesan
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Kartoffeln waschen und mit der Schale in leicht gesalzenem Wasser etwa 20 Minuten garen. Abgießen und kurz ausdampfen lassen. Tomaten mit kochendem Wasser überbrühen, häuten, halbieren, entkernen und fein würfeln. Knoblauch schälen und fein hacken. Den Schinkenspeck in dünne Streifen schneiden.

2

Den Backofen auf 200 (Umluft 180°) vorheizen. 1 EL Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und darin den Schinkenspeck mit dem Knoblauch etwa 5 Minuten braten. Vom Herd nehmen und die Tomaten mit dem Majoran untermischen.

3

Die noch heißen Kartoffeln pellen und in dünne Scheiben schneiden. Die Paprika halbieren, von Samen und Scheidewänden befreien, waschen und in dünne Streifen schneiden. Das Ei mit der Milch verquirlen, salzen und pfeffern. Eine Auflaufform mit dem restlichen Öl auspinseln. Kartoffeln, Schinken-Tomaten-Mischung und Paprika einschichten, die Kartoffeln dabei leicht salzen. Die Eier-Milch darüber gießen und den Auflauf im vorgeheizten Ofen (Mitte) etwa 30 Minuten backen. 5 Minuten vor Ende der Garzeit mit Parmesan bestreuen.