Kartoffel-Paprika-Brötchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kartoffel-Paprika-BrötchenDurchschnittliche Bewertung: 3.81516

Kartoffel-Paprika-Brötchen

mit Knoblauch

Rezept: Kartoffel-Paprika-Brötchen
265
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (16 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
250 g mehlige Kartoffeln
2 Knoblauchzehen
1 rote Paprika
3 EL Sauerrahm
Salz
Pfeffer
2 Scheiben Roggenbrot (ä 70 g)
2 EL Schnittlauchröllchen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Kartoffeln in der Schale weich dämpfen, schälen und mit der Kartoffelpresse durchpressen oder mit der flotten Lotte durchpassieren.

2

Die Knoblauchzehen abziehen und fein hacken. Die Paprika waschen und putzen. Das Fruchtfleisch in feine Streifen schneiden.

3

Die durchgepressten Kartoffeln, Sauerrahm und Knoblauch mit dem Handmixer verrühren. Die Knoblauch-Kartoffel-Creme mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4

Die Roggenbrote mit der Knoblauch-Kartoffel-Creme bestreichen, mit Paprikastreifen und Schnittlauchröllchen garnieren.

Zusätzlicher Tipp

PARTY-TIPP

Appetit auf einen herzhaften Snack? Lust auf preiswertes, schnell zubereitetes PartyFood? Dann ist diese würzige Kartoffelcreme gerade richtig - auch im Sinne einer basensicheren Ernährung. Denn die Kartoffeln harmonisieren im Verbund mit den knackigen Paprikastreifen das säurelastige Brot.