Kartoffel-Paprika-Pfanne Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kartoffel-Paprika-PfanneDurchschnittliche Bewertung: 41523

Kartoffel-Paprika-Pfanne

Rezept: Kartoffel-Paprika-Pfanne
10 min.
Zubereitung
40 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (23 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Die Paprikaschoten halbieren, die Kerngehäuse entfernen, die Schotenhälften waschen und in Streifen schneiden. Die Knoblauchzehe schälen und zerdrücken. Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Die Kartoffeln schälen, waschen und in Scheibchen schneiden.

2

Das Olivenöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Die zerdrückte Knoblauchzehe und die Zwiebelwürfel in dem heißen Öl anrösten.

3

Die Paprikastreifen, die Kartoffelscheiben ins Öl geben, mit dem Tomatensaft ablöschen, mit dem Salz und dem Pfeffer würzen und zugedeckt 30 Minuten bei mittlerer Hitze garen. Wenn notwendig, noch etwas Tomatensaft zugeben.