Kartoffel-Paprika-Pfanne mit Chorizo Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kartoffel-Paprika-Pfanne mit ChorizoDurchschnittliche Bewertung: 4.11534

Kartoffel-Paprika-Pfanne mit Chorizo

Kartoffel-Paprika-Pfanne mit Chorizo
1 Std.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (34 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
800 g vorwiegend festkochende, kleine Kartoffeln
5 reife Tomaten
2 rote Paprikaschoten
2 große weiße Zwiebeln
2 Chorizo (spanische Paprikawurst)
Salz
Olivenöl bei Amazon bestellenOlivenöl kaltgepresst
Pfeffer aus der Mühle
Zucker
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Kartoffeln waschen, die Erde gut wegbürsten und mit der Schale, in reichlich Salzwasser in 30-40 Min. gar kochen. Abtropfen lassen und warm halten.
2
Zwiebeln schälen und in Spalten schneiden. Tomaten, waschen, mit kochendem Wasser überbrühen, pellen, halbieren, entkernen und in kleine Stücke schneiden. Paprikaschoten waschen, halbieren, entkernen und in Spalten schneiden. Von den Chorizowürsten die Haut entfernen und in Scheiben schneiden.
3
4 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln darin glasig dünsten. Die Paprikaschoten dazugeben und 1-2 Min. mitdünsten. Tomaten und 2-3 EL Wasser dazugeben und zugedeckt bei geringer Hitze 20-25 Min. schmoren (sollte das Ganze zu sehr einkochen, immer wieder 2-3 EL Wasser dazugeben), bis die Paprikastücke ganz weich sind. Mit Salz, Pfeffer und 1-2 TL Zucker würzen. Die Kartoffeln der Länge nach halbieren und mit den Chorizoscheiben in die Pfanne geben, gut durchmischen und zugedeckt bei geringer Hitze noch 3-4 Min. ziehen lassen. Noch mal abschmecken und eventuell nachwürzen. Heiß servieren.