Kartoffel-Porree-Suppe Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kartoffel-Porree-SuppeDurchschnittliche Bewertung: 3.91526

Kartoffel-Porree-Suppe

mit Speck

Rezept: Kartoffel-Porree-Suppe
35 min.
Zubereitung
45 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
25 g Butter
175 g Kartoffeln (gewürfelt)
4 Stangen Porree (gehackt)
2 Knoblauchzehen (zerdrückt)
100 g geräucherter gewürfelter Speck
900 ml Gemüsebrühe
225 g Creme double
2 EL frisch gehackte Petersilie
Salz und Pfeffer
Garnierung
Pflanzenöl
1 Stange Porree in feinen Streifen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Butter in einem großen Topf zerlassen, Kartoffeln, Porree, Knoblauch und Speck zugeben und unter ständigem Rühren 5 Minuten andünsten.

2

Gemüsebrühe zugießen und alles aufkochen. Die Hitze reduzieren und abgedeckt 20 Minuten köcheln, bis die Kartoffeln gar sind. Die Creme double einrühren.

3

Inzwischen die Garnierung zubereiten. Dazu einen Topf halb mit Öl füllen und auf 180-190°C erhitzen oder bis ein Brotwürfel in 30 Sekunden darin braun wird. Den Porree darin 1 Minute knusprig-goldbraun frittieren. Vorsicht: Es kann spritzen, denn Porree enthält Wasser. Auf Küchenpapier abtropfen lassen.

4

Etwas von der Kartoffelmischung zurückbehalten und den Rest in der Küchenmaschine oder im Mixer portionsweise jeweils 30 Sekunden pürieren. Anschließend in einen sauberen Topf geben und noch einmal erwärmen.

5

Die zurückbehaltene Mischung und die Petersilie zugeben, abschmecken. In vorgewärmte Suppenteller füllen und mit dem frittierten Porree garniert servieren.

Zusätzlicher Tipp

Für eine weniger gehaltvolle Suppe statt der Creme double vor dem Servieren Joghurt oder Crème fraîche einrühren.