Kartoffel-Radieschen-Salat mit Gurke und Wasserkresse Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kartoffel-Radieschen-Salat mit Gurke und WasserkresseDurchschnittliche Bewertung: 3.71519

Kartoffel-Radieschen-Salat mit Gurke und Wasserkresse

Kartoffel-Radieschen-Salat mit Gurke und Wasserkresse
40 min.
Zubereitung
3 h. 10 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
600 g festkochende Kartoffeln
1 Salatgurke
100 g Radieschen
100 g Champignons
2 Hand voll Brunnenkresse
100 g Joghurt
1 EL Zitronensaft
1 Prise Zucker
1 EL weißer Balsamessig
1 TL grüner Pfeffer grob geschrotet
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Kartoffeln waschen und ca. 30 Minuten gar dämpfen. Abgießen, schälen und auskühlen lassen. Anschließend in mundgerechte Scheiben schneiden. Die Gurke schälen, längs halbieren, entkernen und klein würfeln. Die Radieschen waschen, putzen und in dünne Scheiben schneiden oder hobeln. Die Champignons putzen und in Scheiben schneiden. Die Kresse abbrausen und trocken schütteln. Den Joghurt mit dem Zitronensaft, Zucker, Balsamico und 2-3 EL Wasser verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
2
Alle vorbereiteten Salatzutaten auf Tellern oder einer Platte anrichten und das Dressing darüber träufeln. Mir grünem Pfeffer bestreut servieren.