Kartoffel-Rosmarin-Pfannkuchen mit Speck und Honig Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kartoffel-Rosmarin-Pfannkuchen mit Speck und HonigDurchschnittliche Bewertung: 4.11526

Kartoffel-Rosmarin-Pfannkuchen mit Speck und Honig

Kartoffel-Rosmarin-Pfannkuchen mit Speck und Honig
45 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
500 g Kartoffeln geschält
1 EL fein gehackter, frischer Rosmarin
150 g Mehl
Hier kaufen!Natron
275 ml Buttermilch
12 durchwachsene Speckstreifen
25 g Butter
Meersalz
frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
klarer Honig oder Ahornsirup zum Servieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

300 g Kartoffeln in einen Topf mit kaltem, gesalzenem Wasser geben. 20-30 Minuten kochen, bis sie weich sind. Wasser abgießen und zerdrücken. Würzen, Rosmarin dazugeben und abkühlen lassen.

2

Restliche rohe Kartoffeln schälen und reiben. Kartoffelbrei und geriebenen Kartoffeln in eine Schüssel geben. Mehl, Speisenatron und Buttermilch hineinrühren.

3

Grill vorheizen. Speck grillen, bis er gut durch ist. Anschließend 4-5 Minuten abkühlen lassen, bis er knusprig ist. Grill abschalten und Speck im Ofen bei niedriger Hitze warmhalten.

4

Hälfte der Butter in einer Bratpfanne erhitzen. Pfannkuchen ausbacken. Pfannkuchen zusammen mit Speck im Ofen warmhalten.

5

Pro Person 2-3 Pfannkuchen mit ein paar Speckstreifen servieren und etwas Honig oder Ahornsirup zum darübergießen.