Kartoffel-Rote-Bete-Salat mit Räuchermakrele Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kartoffel-Rote-Bete-Salat mit RäuchermakreleDurchschnittliche Bewertung: 3.91526

Kartoffel-Rote-Bete-Salat mit Räuchermakrele

Kartoffel-Rote-Bete-Salat mit Räuchermakrele

Kartoffel-Rote-Bete-Salat mit Räuchermakrele - Zweierlei Gutes aus der Erde, kombiniert mit zartem Fisch, knackigem Salat und würzigem Dressing.

390
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
1 Std. 10 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
500 g Rote Bete
5 festkochende Kartoffeln (500 g)
Salz
1 EL grober Senf (15 g)
Hier kaufen!4 EL Weißweinessig
1 EL Zitronensaft
50 ml Gemüsebrühe
1 TL Honig
Bei Amazon kaufen1 EL Rapsöl
Pfeffer
1 rote Zwiebel
1 Eichblattsalat (ca. 150 g)
250 g Räuchermakrelenfilet
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Rote Bete und Kartoffeln waschen. Rote Bete in kochendem Salzwasser 10 Minuten garen. Kartoffeln zugeben und zusammen noch 30 Minuten garen. Abgießen, kurz abkühlen lassen, schälen und vollständig auskühlen lassen.

2

Inzwischen Senf mit Essig, Zitronensaft, Brühe, Honig und Öl zu einem Dressing verrühren, salzen und pfeffern. Zwiebel schälen, halbieren und in Streifen schneiden. Salat waschen, trockenschleudern und in mundgerechte Stücke zupfen. Räuchermakrele ebenso in kleine Häppchen zupfen.

3

Kartoffeln und Rote Bete in mundgerechte Stücke schneiden und zusammen mit Salat und Zwiebeln auf 4 Tellern anrichten. Makrelenfiletstückchen darüberbröckeln und das Dressing darübergeben.