Kartoffel Saint-Fleur Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kartoffel Saint-FleurDurchschnittliche Bewertung: 41518

Kartoffel Saint-Fleur

Rezept: Kartoffel Saint-Fleur
30 min.
Zubereitung
1 Std. 55 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 Kopf Wirsing
3 Zwiebeln
4 EL Schweineschmalz
1 kg Kartoffeln
500 g mageres Schweinefleisch
4 Knoblauchzehen
500 ml Wasser
1 Tasse geriebener Käse
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Wirsingkohl in einzelne Blätter zerteilen, die größten Strünke herausschneiden, die Blätter waschen und abtropfen lassen. Die Zwiebeln schälen, 1 Zwiebel in Scheiben, die restlichen Zwiebeln in Würfel schneiden.

2

Das Schweineschmalz in einem genügend großen Topf schmelzen. Die Zwiebelscheiben und die Wirsingblätter hineingeben und bei geschlossenem Topf etwa 10 Minuten dünsten.

3

Die Kartoffeln schälen, waschen und in Scheiben schneiden. Das Schweinefleisch in gleichgroße Würfel schneiden. Die Knoblauchzehen schälen, fein hacken und mit den Zwiebelwürfeln in dem Wasser 15 Minuten zugedeckt kochen lassen.

4

Eine Auflaufform mit dem Schweineschmalz, einer Schicht Kohlblätter und den Zwiebelscheiben auslegen. Eine Schicht Kartoffelscheiben und einen Teil der Fleischwürfel darüberlegen. Wieder Kohlblätter, Fleischwürfel, Kartoffelscheiben darübergeben und mit Kohlblättern abschließen.

5

Den Sud der ausgekochten Zwiebeln und Knoblauchzehen durchsieben und über den Kohl gießen. Den Käse darüberstreuen, die Form zudecken und das Gericht bei mittlerer Hitze im vorgeheizten Backofen 1 gute Stunde garen.