Kartoffel-Sauerkraut-Eintopf mit Schweinefleischrouladen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kartoffel-Sauerkraut-Eintopf mit SchweinefleischrouladenDurchschnittliche Bewertung: 3.71515

Kartoffel-Sauerkraut-Eintopf mit Schweinefleischrouladen

Rezept: Kartoffel-Sauerkraut-Eintopf mit Schweinefleischrouladen
1 Std. 30 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (15 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
4 Scheiben Schweineschnitzel à ca. 160 g
8 Scheiben Speck
2 EL Öl
1 EL Senf
2 Zwiebeln
400 g Sauerkraut
500 g kleine Kartoffeln (fest kochend)
1 TL Fenchelsaat
2 Zweige Salbei
1 Lorbeerblatt
1 TL Wacholderbeere
2 Knoblauchzehen
100 ml Weißwein
200 ml Fleischbrühe
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden.

2

Kartoffeln schälen.

3

Schnitzel flach klopfen und mit Senf bestreichen. Je zwei Scheiben Speck darauf legen und einrollen. Mit Zahnstochern fixieren. Kräftig pfeffern und in heißem Öl von allen Seiten anbraten. Herausnehmen.

4

Zwiebelringe in den Topf geben und braun anbraten. Dann mit Weißwein und Brühe ablöschen. Sauerkraut, Knoblauch, Fenchelsamen und restliche Gewürze zugeben. Schweinerouladen auf das Sauerkraut legen und zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 1 Stunde schmoren lassen. Dabei mehrmals umrühren. Zum Schluss mit Salz und Pfeffer abschmecken, nach Belieben Lorbeerblatt, Salbei und Wacholder herausnehmen, Zahnstocher entfernen und servieren.