Kartoffel-Sauerkraut-Pfanne mit Kassler Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kartoffel-Sauerkraut-Pfanne mit KasslerDurchschnittliche Bewertung: 3.91541

Kartoffel-Sauerkraut-Pfanne mit Kassler

Kartoffel-Sauerkraut-Pfanne mit Kassler
10 min.
Zubereitung
40 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (41 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
500 g Kassler am Stück, ohne Knochen
1 Zwiebel
600 g fest kochende Kartoffeln
1 döschen Sauerkraut (285 g Abtropfgewicht)
20 g Butter
50 ml trockener Weißwein
2 EL Schnittlauchröllchen
Salz
Pfeffer aus der Mühle
4 EL Crème fraîche
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Fleisch in mundgerechte Würfel schneiden. Die Kartoffeln schälen, waschen und in Spalten schneiden, in reichlich Salzwasser 15 Minuten garen, abgießen und gut abtropfen. 

2

Die Zwiebel abziehen und in dünne Ringe schneiden. Die Butter in einer Pfanne erhitzen und die Kartoffelspalten bei niedriger Hitze unter wenden etwa 10 Minuten goldbraun braten. Dann die Zwiebeln, die Kasslerwürfel und das Sauerkraut hinzufügen, kurz anschwitzen, mit Weißwein ablöschen und 5 Minuten bei starker Hitze unter wenden etwas einkochen lassen. 

3

Die Kartoffelpfanne mit Salz und Pfeffer abschmecken, mit Schnittlauchröllchen bestreuen und mit Crème fraîche garniert servieren.