Kartoffel-Schinken-Kuchen mit Kräutern Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kartoffel-Schinken-Kuchen mit KräuternDurchschnittliche Bewertung: 4.11539

Kartoffel-Schinken-Kuchen mit Kräutern

Kartoffel-Schinken-Kuchen mit Kräutern
393
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
1 Std. 15 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (39 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen (1 Backform, ca. 20x20 cm)
800 g fest kochende Kartoffeln
200 g Schinken in Scheiben
1 EL frisch gehackter Rosmarin
1 EL frisch gehackte Thymian
1 EL fein geschnittenes Basilikum
4 Eigelbe
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
100 g fein geriebener Käse z. B. Emmentaler
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Ofen auf 180°C Unter- und Oberhitze vorheizen. Die Backform mit Backpapier auslegen.
2
Die Kartoffeln schälen und fein reiben. In einem feuchten Küchentuch ausdrücken und in eine Schüssel geben. Den Schinken in Streifen schneiden. Zu den Kartoffeln geben. Mit Kräutern, Eigelben, Öl und Käse gut vermengen und kräftig mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. In die Backform geben und gleichmäßig verteilen.
3
Im vorgeheizten Backofen ca. 45 Minuten goldbraun backen. Sollte der Kuchen zu dunkel werden, mit Alufolie abdecken. In der Form auskühlen lassen und lauwarm in Stücke geschnitten servieren.