Kartoffel-Schinken-Omelette Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kartoffel-Schinken-OmeletteDurchschnittliche Bewertung: 41526

Kartoffel-Schinken-Omelette

Kartoffel-Schinken-Omelette
40 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
25 g Schweineschmalz
250 g Kartoffeln geschält und gewürfelt
250 g roher, gewürfelter Schinken
9 Stück Ei
25 g Butter
frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
3 EL Crème fraîche
100 g geriebener Käse (z. B. Cantal-Käse)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Schmalz in einer großen Omelettepfanne schmelzen, die Kartoffeln hineingeben und bei starker Hitze 5 Minuten anbraten. Dabei die Pfanne ständig schütteln. Bei geringerer Hitze und geschlossenem Deckel die Kartoffelwürfel 10 bis 15 Minuten weiterbraten, bis sie fast gar sind. Dabei die Pfanne gelegentlich schütteln. Den Schinken hinzufügen und vorsichtig unermischen, damit die Kartoffelwürfel nicht auseinanderfallen.

2

Die Eier leicht miteinander verquirlen, die vorher in hauchdünne Scheibchen geschnittene Butter hineingeben und pfeffern. Dann die Mischung über Kartoffeln und Schinken geben. Die Hitze erhöhen, das Omelette braten, bis die Unterseite goldbraun ist, dann umdrehen und von der anderen Seite braten.

3

Das Omelette aus der Pfanne auf eine vorgewärmte Platte gleiten lassen, Creme fraîche daraufgeben und mit Käse bestreuen. Sofort servieren.