Kartoffel-Sellerie-Cremesuppe mit Räucheraal Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kartoffel-Sellerie-Cremesuppe mit RäucheraalDurchschnittliche Bewertung: 3.61530

Kartoffel-Sellerie-Cremesuppe mit Räucheraal

Rezept: Kartoffel-Sellerie-Cremesuppe mit Räucheraal
30 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.6 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
400 g mehligkochende Kartoffeln
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
200 g Knollensellerie
5 EL Pflanzenöl
150 ml trockener Weißwein
600 ml Fischfond
2 Scheiben Weißbrot
250 g Räucheraal
100 ml Schlagsahne
2 EL Crème fraîche
Zitronensaft
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Dillspitzen für die Garnitur
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Kartoffeln, Zwiebel, Knoblauch und Sellerie schälen und würfeln. Alles in 2 EL heißem Öl 1-2 Minuten farblos anschwitzen und mit dem Wein ablöschen. Den Fond zufügen und ca. 20 Minuten leise köcheln lassen.
2
Für die Croûtons das Weißbrot entrinden, klein würfeln und im restlichen Öl goldbraun braten. Auf Küchenkrepp abtropfen lassen.
3
Den Räucheraal enthäuten und die Gräten entfernen. Mundgerecht klein zupfen.
4
Die Suppe fein pürieren und durch ein Sieb passieren. Die Sahne zufügen und je nach gewünschter Konsistenz noch ein wenig einköcheln lassen oder Fond zufügen. Die Crème fraîche zugeben, mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken und die Suppe schaumig aufmixen.
5
Auf Suppenteller verteilen und den Aal darauf verteilen. Mit den Croûtons bestreuen und mit Dill garniert servieren.