Kartoffel Soufflé mit Putenbrust Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kartoffel Soufflé mit PutenbrustDurchschnittliche Bewertung: 41519

Kartoffel Soufflé mit Putenbrust

Kartoffel Soufflé mit Putenbrust
40 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
150 g Gutfried Putenbrust
200 g mehlig kochende Kartoffeln
4 EL Ricotta (Frischkäse)
2 Eier
2 EL Butter
Mehl für die Förmchen
Butter für die Förmchen
Salz aus der Mühle
Pfeffer aus der Mühle
Jetzt hier kaufen!geriebene Muskatnuss
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Kartoffeln schälen, weich kochen und durch ein Sieb streichen. Den Backofen auf 220 Grad vorheizen. Backblech mit Wasser füllen, so dass die Soufflé Formen zu einem Drittel im Wasser stehen.

2

Die Gourmet Putenbrust in kleine Würfel schneiden und in Butter anschwitzen. Die Soufflé Formen mit Butter einfetten, mit Mehl ausstäuben und im Wasserbad warmstellen.

3

Eier trennen. Eigelb, Ricotta/Frischkäse und Gourmet Putenbrust zu den Kartoffeln geben. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Die Kartoffelmasse sehr glatt rühren. Das Eiweiß mit Salz steif schlagen und vorsichtig und langsam unter die Kartoffelmasse heben.

4

Die Kartoffelmasse in die Soufflé Formen füllen und bei 220 Grad 25-30 Minuten garen. Dabei niemals den Ofen während der Backzeit öffnen. Sofort servieren.

Pro Portion: 1048 kJ / 250 kcal, 15 g Eiweiß, 8 g Kohlenhydrate, 17 g Fett 

Schlagwörter