Kartoffel-Speck-Kuchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kartoffel-Speck-KuchenDurchschnittliche Bewertung: 4.11519

Kartoffel-Speck-Kuchen

Rezept: Kartoffel-Speck-Kuchen
35 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
200 g fest kochende Kartoffeln
1 grüne Paprikaschote
70 g durchwachsener, geräucherter Speck
½ Zwiebel
1 EL gehackte Petersilie
Olivenöl bei Amazon bestellen3 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer aus der Mühle
2 Eier
2 EL Schlagsahne
Salatblatt zum Servieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Kartoffeln schälen und in ca. 1 cm große Würfel schneiden. Zwiebel schälen und in Ringe schneiden. Paprika waschen, putzen, halbieren, entkernen, die weiße Haut entfernen und in Streifen schneiden. Speck in Streifen schneiden.
2
Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Kartoffeln darin ca. 5 Min. braten. Zwiebeln, Paprika und Speck zugeben und alles ca. 5 Min. weiter braten, bis die Kartoffeln weich sind, dabei gelegentlich umrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen.
3
Eier mit Sahne und der Petersilie verquirlen und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Eier über die Kartoffel-Mischung geben. Die Hitze reduzieren und die Tortilla zugedeckt in ca. 10-15 Min. bei schwacher Hitze stocken lassen.
4
In Stücke schneiden und mit Salat servieren.