Kartoffel-Spinat-Gratin Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kartoffel-Spinat-GratinDurchschnittliche Bewertung: 3.71523

Kartoffel-Spinat-Gratin

Rezept: Kartoffel-Spinat-Gratin
15 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 5 Portionen
800 g festkochende mittelgroße Kartoffeln (geschält)
3 Schalotten (fein gewürfelt)
2 Knoblauchzehen (fein gewürfelt)
50 g Butter
500 g frischer Blattspinat (geputzt und gewaschen)
Pfeffer aus der Mühle
Jetzt hier kaufen!Muskatnuss
400 ml Milch
150 g Crème fraîche
100 g geriebener Käse (Greyerzer)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Kartoffeln in dünne Scheiben schneiden oder hobeln. Schalotten und Knoblauch in der zerlassenen Butter andünsten.

Den Spinat hinzufügen und zusammenfallen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat kräftig würzen.

Den Spinat in eine mit Backpapier ausgelegte Auflaufform verteilen. Die Kartoffelscheiben schuppenartig darauflegen.

2

Den Ofen auf 180 Grad vorheizen. Die Milch zum Kochen bringen. Die Crème fraîche und 80 g Käse darunterrühren, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.

Die Sauce über die Kartoffelscheiben gießen und mit dem restlichen Käse bestreuen. Den Gratin im vorgeheizten Ofen etwa 40 Minuten goldbraun backen.