Kartoffel-Spinat-Klöße Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kartoffel-Spinat-KlößeDurchschnittliche Bewertung: 4.11526

Kartoffel-Spinat-Klöße

Kartoffel-Spinat-Klöße
45 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 10 Stück
500 g frischer Spinat oder 100 g TK-Spinat
350 g Vollkorntoast
125 ml lauwarme Milch (1,5 % Fett)
2 Eier
Salz
Jetzt hier kaufen!gute Prise Muskatnuss
1 kleine Zwiebel (geschält, klein geschnitten)
1 Knoblauchzehe (geschält, gehackt)
1 EL Butter
1 EL gehackte Petersilie
2 EL geriebener Bergkäse
1 EL Magerquark oder Frischkäse
1 EL Mehl
3 EL zerlassene Butter
frischer Majoran
evtl. Bergkäse (fein gerieben)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Frischen Spinat in Salzwasser blanchieren, gut ausdrücken, klein schneiden. TK-Spinat auftauen lassen, sehr gut ausdrücken, schneiden. 

2

Toastbrot in Würfel schneiden, mit Eiern, Spinat, Salz, Muskatnuss und Milch mischen. Zwiebel und Knoblauch in Butter leicht anschwitzen, dazugeben. Petersilie beifügen, Käse und Topfen oder Frischkäse dazugeben. Alles vermischen. Ca. 10 Minuten ziehen lassen. 

3

Mit nassen Händen Probeknödel formen und in kochendes Salzwasser einlegen. Bei kleiner Flamme ca. 10- 12 Minuten ziehen lassen. 

4

Sollte der Knödel zu weich sein, ca. 1 EL Mehl in die Masse geben. Mit nassen Händen ca. 8-12 Knödel formen Bei kleiner Flamme ca. 10-12 Minuten ziehen lassen. Aus dem Wasser nehmen, gut abtropfen lassen. 

5

In haselnussbrauner Butter schwenken und anrichten. Mit frischem, gezupftem Majoran und nach Belieben etwas geriebenem Käse bestreuen.