Kartoffel-Wildfleischklöße Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kartoffel-WildfleischklößeDurchschnittliche Bewertung: 4.41524

Kartoffel-Wildfleischklöße

Kartoffel-Wildfleischklöße
542
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.4 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
500 g Kartoffeln
Salz
5 Eigelbe
50 g Quark
75 g Butter oder Margarine
150 g Weizenmehl
200 g Wildfleisch
Jetzt online kaufen!1 EL Walnussöl
1 EL Gin
50 g Speck
1 Schalotte
1 EL frisch gehackte gemischte Kräuter
2 EL Paniermehl
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Kartoffeln in etwas gesalzenem Wasser mit der Schale garen, abgießen, pellen und durch die Presse drücken. Mit 5 Eigelb, Quark und 50g flüssiger Butter oder Margarine zu einem Teig verarbeiten, das Mehl untermischen.

2

Das Fleisch waschen, trocken tupfen und fein würfeln. In heißem Öl anbraten und mit Gin ablöschen. Den Speck würfeln, die Schalotte schälen und hacken, in 1 1/2 EL Butter oder Margarine schmoren und unter die Würfel mischen. Mit den Kräutern vermengen.

3

Aus dem Kartoffelteig 16 flache Scheiben formen, etwas Rehfüllung daraufsetzen und zu Knödeln formen. In kochendem Salzwasser 10 Minuten ziehen lassen. Das Paniermehl in der restlichen Butter anrösten und über die fertigen Klöße streuen. Dazu eine Pilzsauce reichen.