Kartoffel-Wildlachs-Gratin Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kartoffel-Wildlachs-GratinDurchschnittliche Bewertung: 3.71531

Kartoffel-Wildlachs-Gratin

Kartoffel-Wildlachs-Gratin
30 min.
Zubereitung
1 Std. 15 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (31 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
700 g festkochende Kartoffeln
300 g Räucherlachs
1 Zwiebel
½ Bund Dill
350 ml Schlagsahne
2 Eier
60 g frisch geriebener Käse z. B. Bergkäse
2 EL Sahnemeerrettich Glas
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 EL Zitronensaft
Butter für die Form
1 Knoblauchzehe
1 geviertelte Zitrone
Dill zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
2
Die Kartoffeln schälen, waschen und in dünne Scheiben schneiden. Den Lachs in schmale Streifen schneiden. Die Zwiebel abziehen und in feine Streifen schneiden. Den Dill abbrausen, trocken schütteln und die Spitzen fein hacken. Die Sahne mit den Eiern, Käse und Meerrettich verrühren und mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen.
3
Eine gebutterte Form mit angedrücktem Knoblauch einreiben. Die Kartoffelscheiben mit dem Lachs, Zwiebel und Dill in die Form schichten und mit der Eiersahne übergießen. Im vorgeheizten Ofen ca. 45 Minuten backen. Herausnehmen und mit Dill und Zitronenecken garniert servieren.