Kartoffel-Wirsing-Gratin auf englische Art (Bubble and squeak) Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kartoffel-Wirsing-Gratin auf englische Art (Bubble and squeak)Durchschnittliche Bewertung: 4.21533

Kartoffel-Wirsing-Gratin auf englische Art (Bubble and squeak)

Rezept: Kartoffel-Wirsing-Gratin auf englische Art (Bubble and squeak)
30 min.
Zubereitung
2 h. 15 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (33 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
300 g mehligkochende Kartoffeln
Salz
75 ml heiße Milch
20 g weiche Butter
Muskat
50 g Speck
1 Zwiebel
½ Wirsing (ca. 500 g)
2 EL Butterschmalz
Pfeffer aus der Mühle
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Kartoffeln schälen, waschen und in Salzwasser ca. 25 Minuten gar kochen. Anschließend abgießen, ausdampfen lassen und zerstampfen. Die heiße Milch und die Butter unterrühren, zu einem geschmeidigen Püree vermengen und mit Salz und Muskat würzen. Auskühlen lassen.
2
Den Speck würfeln. Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Den Wirsing waschen, putzen und in Streifen schneiden. in Salzwasser 3-4 Minuten blanchieren, abschrecken und abtropfen lassen.
3
Die Zwiebel und den Speck in heißem Butterschmalz in einer Pfanne (am besten beschichtet) anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Das Kartoffelpüree und den Kohl hinzufügen und gut vermengen. Dann die Masse glatt streichen, auf einer Seite 4-5 Minuten leicht bräunen und mit Hilfe eines großen Tellers wenden. Die andere Seite ebenso bräunen.
4
Anschließend in Stücke reißen und servieren.