Kartoffel-Wurst-Gratin mit Paprika, Zwiebeln und Ei Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kartoffel-Wurst-Gratin mit Paprika, Zwiebeln und EiDurchschnittliche Bewertung: 3.91532

Kartoffel-Wurst-Gratin mit Paprika, Zwiebeln und Ei

Rezept: Kartoffel-Wurst-Gratin mit Paprika, Zwiebeln und Ei
30 min.
Zubereitung
1 Std. 10 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (32 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
600 g vorwiegend festkochende Kartoffeln
Salz
400 g Wiener Würstchen
2 Zwiebeln
1 ½ gelbe Paprikaschoten
1 ½ grüne Paprikaschoten
2 EL Butterschmalz
1 TL getrockneter Thymian
4 Eier
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Kartoffeln waschen und in kochendem Salzwasser ca. 25 Minuten garen.
2
Zwischenzeitlich die Wiener in kleine Stücke schneiden. Die Zwiebeln abziehen und in Streifen schneiden. Die Paprika waschen, halbieren, von den Kernen und weißen Innenwänden befreien und in schmale Streifen schneiden.
3
Den Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
4
Die Kartoffeln abgießen, ausdampfen lassen, pellen und in mundgerechte Stücke schneiden.
5
In einer Pfanne das Öl erhitzen und die Kartoffeln unter gelegentlichem Schwenken kurz anbraten. Die Zwiebeln, Paprika und Wiener zugeben, kurz mitbraten und in eine gefettete Auflaufform geben. Die Eier darauf aufschlagen, mit dem Thymian und etwas Salz bestreuen und im vorgeheizten Ofen 10-12 Minuten backen. Herausnehmen und servieren.