Kartoffel-Zucchini-Gratin Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kartoffel-Zucchini-GratinDurchschnittliche Bewertung: 41520

Kartoffel-Zucchini-Gratin

Rezept: Kartoffel-Zucchini-Gratin
40 min.
Zubereitung
1 Std. 25 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (20 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
600 g Zucchini
400 g Kartoffeln
50 g Schalotten
2 Knoblauchzehen
40 g Butter
Fleischbrühe
Für die Form
Butter
Zum Bestreuen und Belegen
Salz
frisch gemahlener Pfeffer
2 TL Thymianblätter
2 TL gehacktes Basilikum
50 g Butter
50 g geriebener Parmesan
30 g Semmelbrösel
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zucchini waschen, Stielansätze abschneiden und in etwa 2 cm dicke Scheiben schneiden. Kartoffeln waschen, schälen und ebenfalls Scheiben schneiden.

2

Schalotten schälen und fein hacken. Knoblauchzehen ebenfalls schälen und zerdrücken. Schalottenwürfel und Knoblauch in heißer Butter hell anschwitzen. Mit der Fleischbrühe aufgießen und 3-4 Minuten kochen lassen.

3

Auflaufform mit Butter ausstreichen. Zucchini- und Kartoffelscheiben abwechselnd schichten. Mit Salz, Pfeffer, Thymianblättchen und Basilikum bestreuen. Fleischbrühe mit Schalottenwürfeln darübergießen. 50 g Butter in kleinen Flöckchen verteilen. Käse mit Semmelbröseln mischen und Gratin damit bestreuen. Im vorgeheizten Backofen bei 200° auf der mittleren Schiene 40-45 Minuten backen.