Kartoffel-Zucchini-Gratin Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kartoffel-Zucchini-GratinDurchschnittliche Bewertung: 3.91522

Kartoffel-Zucchini-Gratin

Kartoffel-Zucchini-Gratin
35 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (22 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Eine große, flache Auflaufform rundherum mit dem Olivenöl auspinseln. Die Knoblauchzehe schälen, halbieren und die Auflaufform damit ausreiben. Kartoffeln schälen und mit der Gurkenreibe in dünne Scheiben hobeln. Zucchini waschen, Stielansatz entfernen und die Zucchini ebenfalls mit der Gurkenreibe in dünne Scheibchen schneiden.

2

Eine Lage Kartoffelscheiben in die Auflaufform schichten, mit Salz, Pfeffer und Muskat bestreuen, dann eine Lage Zucchini darauflegen, ebenfalls mit Gewürzen bestreuen. So fortfahren, bis alle Kartoffeln und Zucchini aufgebraucht sind. Zwischendurch Salz, Pfeffer und Muskat nicht vergessen. Kochsahne mit Crème légère und 1 Ei verrühren und über den Auflauf gießen. An den Seiten mit einer Gabel Gemüse leicht anheben, damit die Mischung den Auflauf ganz durchtränken kann.

3

Zum Schluß alles mit geriebenem Käse bestreuen. Auflauf bei 180 °C ca. 45 Min. goldbraun backen. Den Auflauf als Beilage oder als eigenständiges Gericht mit Salat reichen.