Kartoffelauflauf Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
KartoffelauflaufDurchschnittliche Bewertung: 4.21518

Kartoffelauflauf

à la "Jans Sohn"

Kartoffelauflauf
35 min.
Zubereitung
1 Std. 20 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 3 Portionen
700 g Kartoffeln
2 kleine Zwiebeln
1 EL Öl
250 g Hackfleisch
2 Anchovis
1 TL Butter
120 g TK-Erbsen
300 g Ricotta
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Kartoffeln schälen, in feine Stifte schneiden (das geht auch gut mit einer Küchenmaschine) und in kaltes Wasser legen. Die Zwiebeln schälen und in feine Würfel schneiden.

Das Öl in einer Pfanne erhitzen, die Zwiebelwürfel darin anbraten und in ca. 3 Minuten glasig dünsten. Eine Hälfte der Zwiebeln herausnehmen und beiseitestellen.

Das Hackfleisch zu den restlichen Zwiebeln geben und unter Rühren krümelig braten. Die Anchovis hinzugeben, untermischen und zerfallen lassen.

Den Backofen auf 200°C (Heißluft 180°C) vorheizen. Eine Auflaufform mit 1 TL Butter fetten.

Die Kartoffeln gut trocken tupfen und ein Drittel der Kartoffeln in die Auflaufform geben. Die Hackfleischmasse daraufgeben und wieder ein Drittel Kartoffeln darauf verteilen. Die Erbsen und die beiseitegestetlten Zwiebeln auf den Kartoffeln verteilen und mit dem letzten Drittel der Kartoffeln belegen.

Den Ricotta über den Auflauf geben. Den Kartoffelauflauf im vorgeheizten Backofen auf mittlerer Schiene ca. 45 Minuten backen .