Kartoffelauflauf Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
KartoffelauflaufDurchschnittliche Bewertung: 4.31519

Kartoffelauflauf

Mit Lammkotelett in Thymian

Kartoffelauflauf
20 min.
Zubereitung
1 Std. 20 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (19 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Den Ofen auf 190 °C vorheizen. Die Zwiebeln schälen und hacken.

Den Knoblauch schälen und durch eine Knoblauchpresse drücken.

2

Die Stielkoteletts salzen und pfeffern. Das Öl in eine Pfanne geben, die Koteletts darin bei starker Hitze von jeder Seite eine Minute lang mit dem Thymian anbraten.

Das Fleisch aus der Pfanne nehmen, stattdessen die Zwiebeln und den gepressten Knoblauch hineingeben.

Drei Minuten lang unter Rühren anbraten, dann herausnehmen.

3

In einem Kochtopf die Geflügelbrühe aufkochen. Mit einer Kelle davon die Pfanne ablöschen, den Bratensatz loskratzen und alles zurück in die Geflügelbrühe gießen.

4

Die Kartoffeln schälen, waschen, abtrocknen und in sehr feine Scheiben schneiden. Die Zwiebeln, den Knoblauch, die Thymianzweige auf dem Boden eines Bräters verteilen.

Mit der Hälfte der Kartoffelscheiben bedecken, salzen und pfeffern. Darauf die Lammkoteletts legen, mit der anderen Hälfte der Kartoffelscheiben bedecken.

Mit der Bouillon übergießen: Die Flüssigkeit sollte etwa 1 Zentimeter unterhalb der obersten Kartoffeln stehen.

5

Den Bräter ohne Deckel in den Ofen schieben und 50 Minuten lang garen. Die obersten Kartoffeln sollten knusprig sein. Andernfalls mit dem Grill des Ofens ein paar Minuten lang nachbräunen. Im Bräter direkt aus dem Ofen servieren.