Kartoffelauflauf mit Schinken Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kartoffelauflauf mit SchinkenDurchschnittliche Bewertung: 51516

Kartoffelauflauf mit Schinken

Kartoffelauflauf mit Schinken
20 min.
Zubereitung
1 Std. 20 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 1500 g
1 kg Kartoffeln
75 g roher Schinken
75 g gekochter Schinken
Margarine
30 g Margarine
35 g Weizenmehl
250 ml Fleischbrühe
250 ml Milch
Salz
2 EL Semmelmehl
Butter
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zunächst 1 kg Kartoffeln waschen, mit Wasser zum Kochen bringen und in 20-30 Minuten gar kochen lassen. Dann abgießen, heiß pellen, erkalten lassen und in Scheiben schneiden.

2

Nun 75 g rohen Schinken und 75 g gekochten Schinken in kleine Würfel schneiden und Kartoffeln und Schinken abwechselnd lagenweise in eine mit Margarine gefettete Auflaufform schichten. Dabei soll die oberste Schicht aus Kartoffeln bestehen.

3

Für die Soße 30 g Margarine zerlassen und 35 g Weizenmehl unter Rühren so lange darin erhitzen, bis es hellgelb ist.

4

Jetzt 250 ml heiße Instant-Fleischbrühe und 250 ml Milch hinzugießen und mit einem Schneebesen durchschlagen. Dabei darauf achten, dass keine Klumpen entstehen, die Soße zum Kochen bringen, etwa 5 Minuten kochen lassen und mit Salz abschmecken.

5

Anschließend die Soße über die Kartoffeln gießen und den Auflauf mit 2 EL Semmelmehl bestreuen.

6

Butter in Flöckchen darauf setzen und die Auflaufform in den Backofen schieben. Bei 200-225°C (Gas Stufe 4-5) 30-40 Minuten backen lassen.

Zusätzlicher Tipp

Anstelle von heller Soße 250 ml saure Sahne, 250 ml Fleischbrühe, 1 gestrichenen EL Speisestärke und 2 Eier verschlagen, dann über den Auflauf geben. Den Kartoffelauflauf statt mit Semmelmehl mit geriebenem Käse bestreuen.