Kartoffelauflauf mit Steinpilzen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kartoffelauflauf mit SteinpilzenDurchschnittliche Bewertung: 41529

Kartoffelauflauf mit Steinpilzen

Kartoffelauflauf mit Steinpilzen
40 min.
Zubereitung
1 Std. 5 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Bleche (Auflaufförmchen à ca. 5 cm. Durchmesser)
200 g mehligkochende Salzkartoffel
Salz
Hier bestellen200 g Steinpilze
30 g Butter
Pfeffer
1 EL frisch gehackte Petersilie
2 Eier
75 g Ricotta (oder Frischkäse)
Jetzt hier kaufen!frisch geriebene Muskatnuss
Butter für die Förmchen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Kartoffeln waschen, schälen und in kochendem Salzwasser für ca. 25 Min. weich kochen, dann abgießen und durch die Kartoffelpresse drücken.

2

Inzwischen den Backofen auf 200° vorheizen. Die Förmchen einfetten.

Die Pilze putzen, abreiben und in grobe Würfel schneiden.

Die Butter in einer Pfanne zerlassen und die Pilze darin 2-3 Min. anbraten, salzen, pfeffern.

Anschließend die Petersilie waschen, trockenschütteln, fein hacken und unter die Pilze rühren. Die Pilze in die Förmchen füllen.

3

Die Eier trennen.

Eiweiße mit 1 Prise Salz steif schlagen.

Die Eigelbe, den Ricotta und die Kartoffeln zu einer glatten Masse verrühren.

Die Masse mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und den Eischnee vorsichtig unterheben.

Die Kartoffelmasse auf den Pilzen verteilen und Im Backofen (Mitte, Umluft 180°) 20-25 Min. backen. Sofort servieren.