Kartoffelbrot mit Kreuzkümmel Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kartoffelbrot mit KreuzkümmelDurchschnittliche Bewertung: 41527

Kartoffelbrot mit Kreuzkümmel

Kartoffelbrot mit Kreuzkümmel
30 min.
Zubereitung
2 h. 35 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Stück
400 g Weizenmehl Type 550
1 Hefewürfel
100 ml lauwarme Milch
1 EL Kreuzkümmelpulver
1 EL Malzextrakt
400 g mehligkochende Kartoffeln (am Vortag gegart)
1 Ei (Größe M)
Salz
Meersalz zum Bestreuen
Mehl zum Verarbeiten
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Mehl in eine Schüssel geben und eine Mulde hineindrücken. Die Hefe zerbröckeln und in der Milch auflösen. Mit dem Kreuzkümmel und dem Malzextrakt in die Mulde gießen, vom Rand her etwas Mehl einrühren, bis ein klebriger Brei entsteht. Die Schüssel mit einem feuchten Küchentuch zudecken und den Teig an einem warmen Ort 15 Minuten gehen lassen.

2

Die Kartoffeln pellen und auf der Gemüsereibe in die Schüssel raspeln. Das Ei und 1 TL Salz dazugeben und das restliche Mehl einarbeiten. Alles mit bemehlten Händen verkneten und zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten. Zugedeckt an einem warmen Ort 30 Minuten gehen lassen.

3

Den Teig nochmals kurz kneten, zu einem länglichen Laib formen und auf ein bemehltes Backblech legen. Mit Meersalz bestreuen und mit einem Tuch zugedeckt noch einmal 30 Minuten gehen lassen.

4

Ein leeres Backblech auf die unterste Schiene im Backofen schieben und den Ofen auf 190° (Umluft) vorheizen. Das Tuch vorsichtig entfernen und den Teig mit etwas Mehl bestäuben. Das Backblech mit dem Brot in den Backofen auf die 2. Schiene von unten schieben und etwa 100 ml Wasser auf das leere Backblech gießen. Das Brot 45 bis 50 Minuten backen. Aus dem Ofen  nehmen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

Zusätzlicher Tipp

Malzextrakt ist ein Malzzuckersirup, der in einem speziellen Verfahren hergestellt wird. Er verbessert beim Backen die Backeigenschaften und den Geschmack. Der Extrakt lässt sich durch Zuckerrübensirup ersetzen.