Kartoffelbrötchen zum Frühstück Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kartoffelbrötchen zum FrühstückDurchschnittliche Bewertung: 41526

Kartoffelbrötchen zum Frühstück

Rezept: Kartoffelbrötchen zum Frühstück
2 h.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 12 Stück
300 g Roggenmehl (Type 997)
300 g Weizenmehl Type 550
2 EL Trockensauerteig
1 Päckchen Trockenhefe
1 TL Zucker
200 g gekochte Kartoffeln (vom Vortag)
1 TL Salz
½ TL Rosmarin fein gerebelt
1 EL Hefeflocken
200 ml Milch
Öl
Jetzt kaufen!Puderzucker zum Bestauben
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die beiden Mehle mit dem Trockensauerteig und der Trockenhefe mischen. Zucker, Salz, Kräuter und Hefeflocken untermischen. Die Kartoffeln schälen, fein reiben und zum Mehl geben. Alles mit dem Handrührgerät unter Zugabe der Milch und 200 ml Wasser zu einem festen Teig kneten. An einem warmen Ort zugedeckt etwa 30 Minuten gehen lassen.

2

Den Teig erneut kurz durchkneten und in 12-15 Portionen teilen. Jede Portion zur Kugel rollen und dicht nebeneinander auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben. Nochmals zugedeckt 30 Minuten gehen lassen. Den Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Die Brötchen mit Wasser bepinseln und im vorgeheizten Backofen etwa 30-40 Min. goldbraun backen. Herausnehmen, mit Puderzucker bestauben und lauwarm servieren.