Kartoffelcremesuppe mit Kerbel Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kartoffelcremesuppe mit KerbelDurchschnittliche Bewertung: 41526

Kartoffelcremesuppe mit Kerbel

Kartoffelcremesuppe mit Kerbel
190
kcal
Brennwert
40 min.
Zubereitung
1 Std. 10 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
500 g mehligkochende Kartoffeln
1 l Gemüsebrühe
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
150 g Lachsschinken
1 TL Öl
2 Handvoll Kerbel
100 ml saure Sahne
Salz
schwarzer Pfeffer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Kartoffeln waschen, schälen, in Stücke schneiden und in einen Topf geben. So viel Gemüsebrühe zugießen, dass die Kartoffelstücke gerade bedeckt sind. Die Kartoffeln etwa 30 Minuten garen lassen.

2

Zwiebel und Knoblauch schälen und den Fettrand des Schinkens entfernen. Zwiebel und Schinken danach fein würfeln, den Knoblauch zerdrücken. Das Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebel- und Schinkenwürfel darin so lange braten, bis die Zwiebelwürfel glasig sind, den Knoblauch sekundenlang mitbraten.

3

Die Kartoffeln mit der Kochflüssigkeit pürieren und zugeben. Die restliche Gemüsebrühe zugießen und kurz aufkochen lassen. Den Kerbel abspülen und trockenschwenken. Die Blättchen von den Stielen zupfen und zusammen mit der sauren Sahne unter die Suppe rühren. Nochmal kurz erhitzen, aber nicht mehr kochen lassen und mit Salz und reichlich schwarzem Pfeffer abschmecken.