Kartoffelfächer Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
KartoffelfächerDurchschnittliche Bewertung: 41523

Kartoffelfächer

mit Rosmarin und Knoblauch

Rezept: Kartoffelfächer
15 min.
Zubereitung
40 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
4 mittelgroße fest kochende Kartoffeln
2 Rosmarinzweige
2 Knoblauchzehen
Meersalz
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Kartoffeln schälen, auf einen Löffel legen und mit einem langen, dünnen, scharfen Messer die Kartoffeln zu vier Fünftein einschneiden, d. h., 3 mm dünne Scheiben so weit herunterschneiden, bis die Klinge den Löffel berührt. So werden die Kartoffeln nicht ganz durchgeschnitten und bleiben wie ein Fächer zusammen.

2

Den Backofen auf 180°C vorheizen. Den Rosmarin waschen, trockenschütteln und die Nadeln abzupfen. Knoblauch schälen und in dünne Scheiben schneiden. Jeweils 1 bis 2 Rosmarinnadeln und die Knoblauchscheiben zwischen die einzelnen Kartoffelscheiben stecken. Mit etwas Meersalz bestreuen und im Ofen 18 Minuten backen. Die Temperatur auf 150°C herunterschalten und weitere 6 Minuten garen. Oder auf dem Holzkohlengrill 15 bis 20 Minuten langsam knusprig grillen.