Kartoffelgnocchi Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
KartoffelgnocchiDurchschnittliche Bewertung: 41521

Kartoffelgnocchi

mit Kräuterseitlingen

Kartoffelgnocchi
1 Std.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für die Gnocchi
1 kg mehligkochende Kartoffeln
30 g Butter
2 Eier (Größe M)
150 g Mehl
150 g Kartoffelstärke
60 g frisch geriebener Parmesan
Meersalz
Jetzt hier kaufen!Muskatnuss
Mehl für die Arbeitsfläche
Für die Kräuterseitlinge
600 g Kräuterseitlinge
200 ml Gemüsebrühe
12 Kirschtomaten
Meersalz
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
1 Prise Zucker
2 Schalotten
1 Knoblauchzehe
Olivenöl bei Amazon bestellen3 EL Olivenöl zum Braten
2 Zweige Thymian
200 ml trockener Riesling
2 EL Butter
Olivenöl bei Amazon bestellen1 EL Olivenöl extra vergine
1 EL gehackte glatte Petersilie
2 EL frisch geriebener Parmesan
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Kartoffeln in stark gesalzenem Wasser ca. 20 Minuten garen. Inzwischen die Kräuterseitlinge putzen, in mundgerechte Stücke schneiden und die abgeschnittenen Stücke im Gemüsebrühe bei mittlerer Hitze ziehen lassen.

2

Wenn die Kartoffeln weich sind, abschütten und im Backofen bei 160°C (Umluft) noch mindestens 10 Minuten ausdämpfen lassen. Sobald man sie anfassen kann, die Kartoffeln schälen, durch eine Kartoffelpresse drücken und auskühlen lassen.

3

Für die Gnocchi 30 g Butter in einer Pfanne schmelzen lassen, durch ein Tuch passieren und zur Nussbutter bräunen, das heißt erhitzen, bis sie eine goldgelbe, nussähnliche Farbe angenommen hat. Durchgepresste Kartoffeln, Eier, Nussbutter, 100 g Mehl, 100 g Kartoffelstärke und Parmesan in einer Schüssel vermengen. Mit Meersalz und frisch geriebener Muskatnuss würzen. Falls der Teig zu weich ist, noch etwas Stärke und Mehl zugeben, bis er nicht mehr an den Händen klebt.

4

Salzwasser aufkochen. Gnocchiteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu 2 cm dicken Rollen formen und in nussgroße Stücke teilen. Gnocchi im Salzwasser 4- 6 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen. Dann mit einem Schöpflöffel herausheben und abtropfen lassen.

5

Gemüsebrühe abseihen. Kirschtomaten waschen, halbieren und mit Meersalz, Pfeffer und Zucker marinieren. Schalotten und Knoblauch schälen und in feine Scheiben schneiden. Die Kräuterseitlinge im heißen Olivenöl scharf anbraten, Schalotten und Thymian zugeben, mit Meersalz, Pfeffer und Zucker würzen. Knoblauch und Kirschtomaten zugeben und mit Riesling ablöschen. Wenn die Flüssigkeit eingekocht ist, die Hitze reduzieren und mit Gemüsebrühe auffüllen. Die leicht kochende Flüssigkeit mit Butter und Olivenöl binden. Gnocchi und Petersilie zugeben, nochmals würzen und schnell mit frisch geriebenem Parmesan servieren.