Kartoffelgnocchi in Kräutersauce Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kartoffelgnocchi in KräutersauceDurchschnittliche Bewertung: 3.91516

Kartoffelgnocchi in Kräutersauce

Rezept: Kartoffelgnocchi in Kräutersauce
55 min.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (16 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
500 g mehligkochende Kartoffeln
Salz
Hier kaufen!150 g Weizen-Vollkornmehl
50 g Weizen-Vollkorngrieß
1 Ei
1 Eigelb
weißer Pfeffer frisch gemahlen
Jetzt hier kaufen!Muskatnuss frisch gerieben
4 EL gemischte Kräuter frisch gehackt (wie Petersilie, Kerbel, etwas Thymian)
Jetzt kaufen!Cayennepfeffer
Sauce
1 Becher Crème fraîche
1 Becher saure Sahne
frische Kräuter nach Wahl
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Kartoffeln gründlich unter fließendem kaltem Wasser bürsten und mit wenig Salzwasser in der Schale weichkochen. Das dauert je nach Größe der Kartoffeln 30 - 40 Minuten. Die Kartoffeln schälen und heiß durch die Kartoffelpresse drücken. Die Masse mit dem Mehl, dem Grieß, dem Ei, dem Eigelb, Salz, je 1 kräftigen Prise Pfeffer und Muskat zu einem nicht zu festen, formbaren Teig verkneten. Wenn der Teig zu weich ist, mischen Sie noch Grieß darunter. Ist er zu fest, verkneten Sie ihn mit 1 weiteren Eigelb.  

2

Für die Sauce die Crème fraîche und die saure Sahne bei starker Hitze unter Rühren um etwa ein Drittel einkochen lassen. Den geriebenen Käse dazugeben und bei schwacher Hitze unter Rühren auflösen. Die Temperatur darf keinesfalls zu hoch sein, sonst gerinnt die Sauce. 

3

Die Kräuter in die Käsesauce mischen und alles mit Muskatnuß und 1 kräftigen Prise Cayennepfeffer abschmecken. Die Sauce zugedeckt warm halten. 

4

Für die Gnocchi aus dem Kartoffelteig mit zwei in Wasser getauchten Teelöffeln Klößchen abstechen und in reichlich sprudelnd kochendem Salzwasser so lange garen, bis sie an die Oberfläche steigen. Die Gnocchi mit einem Schaumlöffel herausnehmen, abtropfen lassen, sofort mit der Kräutersauce mischen und anrichten.