Kartoffelgnocchi mit getrockneten Tomaten Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kartoffelgnocchi mit getrockneten TomatenDurchschnittliche Bewertung: 41521

Kartoffelgnocchi mit getrockneten Tomaten

Kartoffelgnocchi mit getrockneten Tomaten
30 min.
Zubereitung
1 Std. 15 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 kg mehligkochende Kartoffeln
Salz
1 Ei
200 g Mehl
Muskat
Mehl zum Arbeiten
250 g getrocknete Tomaten in Öl eingelegt
40 g Butter
3 EL frisch gehackte Kräuter z. B. Salbei, Basilikum, Petersilie
Pfeffer aus der Mühle
frisch gehobelter Parmesan
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Kartoffeln waschen und in Salzwasser ca. 30 Minuten gar kochen. Abgießen, schälen, durch die Kartoffelpresse drücken und ausdampfen lassen. Das Ei und das Mehl zu den Kartoffeln geben und mit Salz und Muskat würzen. Alles zu einem geschmeidigen Teig verkneten.

2

Daraus auf bemehlter Arbeitsfläche etwa fingerdicke Rollen formen und ca. 1,5 cm breite Stücke abschneiden. Über einen Gabelrücken rollen und mit einem Küchentuch bedeckt etwa 10 Minuten ruhen lassen. Anschließend in kochendes Salzwasser geben. 8-10 Minuten nur noch sanft ziehen lassen. Die Gnocchi sind gar wenn sie an der Wasseroberfläche schwimmen.

3

Währenddessen die Tomaten, gut abtropfen lassen und mit der Butter in eine heiße Pfanne geben. Alle Gnocchi mit einem Schaumlöffel aus dem Wasser heben, ebenfalls gut abtropfen lassen, in die heiße Butter geben, mit den Kräutern bestreuen und kurz durchschwenken. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit Parmesan bestreut servieren.