Kartoffelgnocchi mit Kräutersoße Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kartoffelgnocchi mit KräutersoßeDurchschnittliche Bewertung: 4.21527

Kartoffelgnocchi mit Kräutersoße

Kartoffelgnocchi mit Kräutersoße
30 min.
Zubereitung
55 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
500 g mehligkochende Kartoffeln
Salz
100 g Mehl
50 g Grieß
1 Ei
1 Eigelb
Pfeffer aus der Mühle
Muskat
Für die Sauce
2 Frühlingszwiebeln
1 EL Butter
100 g Crème fraîche
100 ml Schlagsahne mindestens 30 % Fettgehalt
40 g geriebener Parmesan
5 EL gemischte, fein gehackte Kräuter z. B. Basilikum, Petersilie, Salbei, Thymian, Schnittlauch, usw.
Schnittlauch zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Kartoffeln waschen und in der Schale in Salzwasser ca. 25-30 Minuten garen. Abgießen, ausdämpfen lassen, schälen und durch die Presse drücken. Die Masse mit dem Mehl, dem Grieß, dem Ei und Eigelb mischen und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Für die Sauce die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und fein hacken. In heißer Butter andünsten, die Crème fraîche und die Sahne zugeben und bei starker Hitze einkochen. Den Käse dazugeben und bei schwacher Hitze schmelzen. Die Kräuter in die Sauce rühren, mit Salz und Pfeffer würzen und bei schwacher Hitze warm halten.
2
Für die Gnocchi von dem Teig mit zwei Teelöffeln Klößchen abstechen und diese in reichlich kochendem Salzwasser so lange garen, bis sie an die Oberfläche steigen. Mit der Schaumkelle herausnehmen, auf Teller verteilen und mit der Sauce und mit Schnittlauch garniert servieren. Nach Belieben mit frischem Parmesan bestreuen.