Kartoffelgratin Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
KartoffelgratinDurchschnittliche Bewertung: 41516

Kartoffelgratin

mit Eiern

Rezept: Kartoffelgratin
40 min.
Zubereitung
1 Std. 10 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (16 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 kg frisch gekochte Kartoffeln
50 g Butter
2 Eigelbe
125 ml Milch
½ TL Salz
frisch gemahlener Pfeffer
Jetzt hier kaufen!geriebene Muskatnuss
2 TL gehackte gemischte Kräuter (Petersilie, Schnittlauch, Liebstöckel, Thymian, Rosmarin)
2 Eiweiß
Für die Form
Butter
Außerdem
250 g grobe Mettwurst (oder Polnische Würstchen)
50 g durchwachsener Räucherspeck
30 g Semmelbrösel
50 g geriebener Emmentaler oder Gruyere
4 Eier (Größe M)
etwas Salz
frisch gemahlener Pfeffer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die ausgekühlten Kartoffeln schälen und durchpressen. Die Butter mit den Eigelben schaumig rühren und unter die Kartoffelmasse schlagen. Langsam so viel Milch zugießen, dass ein festes Püree entsteht. Die Eiweiße steif schlagen und vorsichtig unterheben.

2

Eine große Form mit Butter ausstreichen. Die Würstchen in Scheiben schneiden und in der Form kurz anbraten. Das Püree darüberfüllen, glattstreichen und 4 Vertiefungen eindrücken. Den Speck sehr klein würfeln, in der Pfanne anrösten, die Brösel 2 -3 Minuten mitrösten und etwas abkühlen lassen.

3

Den Käse einmischen und das Gratin damit bestreuen. In jede Vertiefung 1 aufgeschlagenes Ei gleiten lassen, salzen und pfeffern. Im auf 200° vorgeheizten Backofen auf der Mittelschiene 20-30 Minuten backen.