Kartoffelgratin Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
KartoffelgratinDurchschnittliche Bewertung: 4.11524

Kartoffelgratin

Kartoffelgratin
320
kcal
Brennwert
20 min.
Zubereitung
50 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
500 g vorwiegend festkochende Kartoffeln
2 TL Butter
Salz
weißer Pfeffer
200 g Sahne
70 g würziger Käse (z. B. Gruyere, Raclette-Käse oder mittelalter Gouda)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Backofen auf 180° vorheizen. Kartoffeln schälen und in ca. 5 mm gleich dicke Scheiben schneiden. Eine Gratinform mit 1 TL Butter fetten, Kartoffeln dachziegelartig hineinschichten, salzen und pfeffern.

2

Die Sahne über die Kartoffeln gießen, sodass nur noch die Ränder herausschauen. Den Käse reiben und darüberstreuen. Die übrige Butter in Flöckchen über das Gratin verteilen.

3

Das Gratin im heißen Ofen (Mitte, Umluft 160°) ca. 40 Min. garen, bis die Kartoffeln gar sind und die Oberfläche leicht gebräunt ist. Das Gratin als Beilage servieren.

Zusätzlicher Tipp

Variante Gratin de luxe
​Für die üppigere Version mit mehreren Kartoffelschichten, aber ohne Käse, werden 500 ml Sahne mit 1 halbierten Knoblauchzehe und 1 TL Salz um etwa ein Drittel eingekocht, dann wird der Knoblauch entfernt. Inzwischen 800 g Kartoffeln in 5 mm dicke Scheiben schneiden. Eine Form mit 1 TL Butter fetten. Darin die Kartoffeln mit der heißen Sahne mischen und für ca. 30 Min. wie oben beschrieben im Ofen garen.